Wie kommt es zu einem trockenen Mund?

Wie kommt es zu einem trockenen Mund?

Bei einem leckeren Essen läuft einem sprichwörtlich das Wasser im Mund zusammen. Doch manchmal ist genau das Gegenteil der Fall, der Mund fühlt sich staubtrocken an und wir können nicht mehr richtig schlucken und fangen an zu husten.

Wofür sind die Backenzähne eigentlich da?

Wofür sind die Backenzähne eigentlich da?

Sie sind die stärksten Zähne im Gebiss, weisen eine breite Kaufläche auf, haben Mulden und Höcker auf der Zahnkrone und befinden sich weiter hinten im Mundraum – unsere Backenzähne. Ohne die starken „Beißer“ wäre das Zerkleinern und Mahlen von Nahrung gar nicht möglich. Ein Erwachsener hat 16 Backenzähne, die direkt nach den Eckzähnen beginnen.

Amalgam, Komposite, Gold und Keramik - Jede Zahnfüllung hat Vor- und Nachteile

Amalgam, Komposite, Gold und Keramik - Jede Zahnfüllung hat Vor- und Nachteile

Ist ein Patient heutzutage gezwungen, sich beim Zahnarzt für eine Zahnfüllung zu entscheiden, so muss er mehrere Punkte berücksichtigen. Leider gibt es nicht nur die eine Füllung, die der Zahnarzt uneingeschränkt empfehlen kann. Jede Füllung hat Vorteile - aber leider auch Nachteile. Patienten sollten sich sinnvollerweise bereits im Vorfeld einer Behandlung Gedanken über geeignete Füllungen machen.